LGC 14/52 – Flight

Head In The Clouds

Die Theorie-Prüfungen liegen nun hinter mir, sodass es jetzt also Zeit ist, sich wieder der Praxis zuzuwenden und ich hoffe, dass damit auch hier wieder mehr Leben einkehrt. Ich mag aber gerade echt nichts versprechen. Ich habe in den letzten Wochen einfach das Gefühl, mein ganzes Leben steht irgendwie Kopf. Ausnahmezustand sozusagen und kein Ende in Sicht. Das Ende der Ausbildung rückt immer näher und damit steigt die Verzweiflung über die Frage, wie es danach weiter gehen soll.

Ich will mich hier aber nicht ausheulen. Hier geht es jetzt erstmal weiter mit dem Thema „Flight“ im Projekt „Let’s Get Creative“. Ursprünglich wollte ich da ja Vögel mit einbringen, aber die sind jetzt doch einfach nur Wolken gewichen.

Advertisements

5 Kommentare zu “LGC 14/52 – Flight

    • Danke!
      Ausgangsmaterial waren eine Silhouette von mir – bzw. nicht so ganz Silhouette, wie man an den noch vorhandenen Gesichtszügen sieht, aber insgesamt sehr dunkel und halt heller Hintergrund.
      Und in Photoshop habe ich dann halt Wolkenbilder darübergelegt. Da kann man einfach mal mit den Mischmodi in der Ebenenpalette rumspielen.

  1. ich drücke dir die daumen, es findet sich bestimmt etwas, auch wenn das „davor“ kaum glaubwürdig erscheint und wenig beruhigt. das foto ist toll.

  2. Das Foto ist wundervoll! Richtig… toll! Mit dem Blau.

    Deine Gefühle kenne ich gut, ich versuche immer, diese aus meinem Leben rauszuhalten, bis die Situation endgültig da ist: Prüfung hinter einem, Abschlusszeugnis in der Hand… erst DANN um alles weitere kümmern. Währenddessen ist da einfach kein Platz für sowas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s