[180] Feuerteufel

[180] Starting The Fire50mm | f/3.2 | 1/100s | ISO 100

Zu Hause bei meinen Eltern wurde Geburtstag gefeiert – bei etwas frischem, aber ansonsten sehr gutem Wetter wurde Torte gegessen und am Abend nach Jahren (?) mal wieder der Grill angeschmissen.

Untitled

Abgesehen von einem ollen Blümchen-Backup-Foto hatte ich auch am Abend noch nichts besonders gutes oder außergewöhnliches fotografiert. Und so führte dann eins zum anderen.
Mein Bruder fing irgendwann an gelangweilt die Kohlebriketts auf dem Grill mit nem Spachtel zu zerhacken und den Aschenkram dann hoch zu werfen, der dabei wunderschön in Funken aufging.
Nach ner Weile der Faszination gesellte sich meine Kamera ebenfalls dazu und während ich keine Ahnung hatte, wo oder wie ich den Fokus setzen sollte, saß ich dann da und versuchte die Kamera während der langen Belichtung möglichst ruhig zu halten. Ein Stativ wollte ich nun nicht auch noch herholen x)

Untitled

Untitled

Die ganze Zeit zielte ich dabei auf den „Innenraum“ vom Grill und bekam dann nur mal nebenbei mit, wie das auch mal oben aus dem Schornstein kam. Als ich dann meinte, ob er das nochmal hinbekommen würde – also bei oder nach dem folgenden Foto – war der Spaß aber ganz schnell vorbei. Plötzlich flogen die Funken wirklich überall rum, es roch verdächtig nach angekohlten Haaren und uns wurde verboten mit dem Feuer rumzuspielen. Ähm…ja…erwachsen werden wir dann später mal. Vielleicht.

Untitled

Advertisements

3 Kommentare zu “[180] Feuerteufel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s