[127] Nachts am Pool

[127] Pool at NightWeitwinkel | 10mm | f/18 | 84s | ISO 200

Ein Abenteuer für sich. Patrizia, eine Kamera, ein Stativ und ein Pool gefüllt mit viel viel potentiell bösem Wasser und eine Idee.
Die Idee: Mit der Kamera möglichst nah an die Wasseroberfläche kommen. Aufgrund der Dunkelheit und der entsprechend nötigen Langzeitbelichtungen konnte ich mich also nicht nur hinlegen und die Kamera über der Wasseroberfläche festhalten, abdrücken und fertig.
Stattdessen wurde die Mittelsäule am Stativ umgedreht und die Kamera über Kopf montiert. Zwei der drei Stativbeine standen nun auf der Kante während die Kamera mehr oder weniger unterm Rand in der Ecke hing. Aus Angst eine Hand immernoch an der Kamera oder zumindest am Stativ um das ganze zu halten.

Ich glaube ich hatte wirklich noch nie so viel (selbstgemachte) Angst um meine Kamera. Einmal blöd drankommen und sie wäre baden gegangen.
Aber alles gut gegangen. Yay!

Untitled

Untitled

Advertisements

7 Kommentare zu “[127] Nachts am Pool

  1. Geiler Scheiß! Nervenkitzel beim Fotografieren – mag ich :) Wenn du so was öfter machen willst würde sich ja nen Wasserschutzbody lohnen ;)

    • Danke. Das stimmt wohl, aber so konkret ist da weiter nichts geplant. Nen Unterwassergehäuse wäre schon echt cool, aber hat erstmal keine Priorität^^

  2. Woah, ich glaub ich hätt da auch Megaangst um die Kamera. Bei meinem Glück mit Wasser würd mir die da sicher reinfallen… ^^
    Ich finde das zweite Bild übrigens fast besser als das Tagesfoto, da kommt der Himmel besser zur Geltung!

    • Bei deinen Erfahrungen mit Wasser in Kombination mit der Kamera kann ich das auch sehr gut verstehen.
      Ja, den Himmel finde ich selbst auf dem zweiten Bild auch besser und der war auch soo schön, aber letztendlich finde ich halt die Lichter und die Kulisse selbst beim ersten besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s