[121] Pferde und Bambis

[121] Summer's EveTele | 300mm | f/5.6 | 1/400s | ISO 320

Endlich wurde das Mysterium Hirschnachwuchs auch für mich zur Wahrheit.
Zuerst konnte ich da wieder niemanden entdecken und ging erstmal weiter und fotografierte die Pferde. Auf dem Rückweg konnte ich dort in der Ferne aber zwei kleine Hirschkälber entdecken, die neben der Mami im hohen Gras aber doch noch ziemlich versteckt waren.
Als ich einen besseren Punkt zum Fotografieren suchte, liefen die Hirsche auch noch weiter weg und standen direkt am Zaun auf der gegenüberliegenden Seite. Abgesehen davon, dass ich sie jetzt nur noch relativ klein aufs Bild bekam und das Fokussieren auf der Entfernung auch nicht leichter wird, hatte ich nun auch noch immer den blöden Zaun im Bild, sodass ich mich auch für ein Pferdebild als Tagesfoto entschieden habe.

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Advertisements

3 Kommentare zu “[121] Pferde und Bambis

  1. Dein Tagesfoto ist glaub ich die beste Wahl von den Bildern. Aber bei Rehen und so ist halt allein schon die Tatsache, dass man welche entdeckt hat, ganz toll. :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s