[119] Schwalben

[119] SwallowTele | 300mm | f/5.6 | 1/100s | ISO 2500

Diese Schwalben kamen mir seeeehr gelegen, als ich mal wieder keine Ahnung hatte, was ich eigentlich fotografieren sollte. So musste ich tatsächlich nur aus der Tür treten und hatte da schon diese eine Schwalbe ein paar Meter vor mir entfernt auf einem Balken sitzen.
Vorsichtig packte ich die Kamera aus, montierte das Teleobjektiv und zum Glück saß der Vogel danach immernoch an Ort und Stelle, sodass mein einziges Problem die Dunkelheit war, weshalb das Tagesfoto nun ein ziemlich rauschiges ist.

So toll ist das Rauschverhalten der 7D dann doch wirklich nicht.

Unbenannt

Unbenannt

Advertisements

4 Kommentare zu “[119] Schwalben

  1. Tolle Bilder! Besonders das Erste und das Rauschen ist eigentlich gar nicht so wild, gibt dem Bild sogar noch was. Ich setze es ganz gern als Stilelement ein.

    • Dankeschön. Mit der Bearbeitung finde ich das Rauschen jetzt auch nicht mehr so schlimm, aber es ist halt immer ärgerlich, wenn man sich seine Stilmittel nicht aussuchen kann ;)

  2. naja, bei 2500 finde ich das jetzt aber eigentlich gar nicht so übel. also das rauschverhalten. aber dass dir bei 300mm und 1/100s das bild so scharf geworden ist beeindruckt mich.

    • Die LR-Rauschreduzierung ist ja auch schon drüber gelaufen. Im Original war es also auch noch schlimmer. Mit dem Bildstabilisator (und einer ruhigen Hand) geht das eigentlich noch relativ gut mit der 1/100s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s