[099] Gemobbt vom Wetter

[099] Rainy DayTele | 81mm | f/4 | 1/40s | ISO 100

Den ganzen Vormittag über war total schönes Wetter. Auch noch, als ich auf meinem Heimweg war. Da dachte ich noch, dass ich das Wetter eigentlich nutzen müssten, um draußen zu fotografieren.
So saß ich dann aber erstmal drinnen und überlegte angestrengt, was ich nun fotografieren könnte, während es immer grauer wurde bis es dann gewitterte und in Strömen regnete.
Erst dachte ich, ich könnte Blitze fotografieren, aber die waren so selten und der Tag einfach zu hell, dass ich mit der Serienbildfunktion (die bei der 7D ja extreeeem schnell ist) nur extreeeem viele gleich aussehende Bilder vom Himmel aka graue Fläche produzierte. Langzeitbelichtung, wie damals, war auf Grund der Helligkeit natürlich nicht möglich. Selbst mit komplett geschlossener Blende kam ich nicht mal auf eine Sekunde.

Tja, das war es dann also mit dem Blitz. Währenddessen kam der Regen übrigens auch immer schräger an, sodass sich auf meiner Fensterbank auch langsam ein See bilden wollte. Also nochmal schnell ein paar Fotos aus dem Fenster raus gemacht und dann schnell Fenster zu und Kamera trocken legen.

Advertisements

3 Kommentare zu “[099] Gemobbt vom Wetter

  1. Wurde heute auch total vom Wetter gemobt. Zuerst die Vorhersage, ab Mittag Regen und Sturmböen, deshalb das Auto zu Hause gelassen, dann Sonne, bis ich zu Hause war und Joggen ging. Genau da hat es natürlich zu regnen begonnen ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s