2. Lesenacht von BookDemon

Heute steht die zweite Lesenacht von BookDemon und gleichzeitig auch meine zweite Lesenacht an, an der ich teilnehme. Um 23 Uhr geht es los. Bis dahin muss ich mich noch entscheiden, welches Buch ich zur Hand nehmen werde. Auf jeden Fall freue ich mich schon drauf und bin gespannt, wie lange ich durchhalten werde.
Wer spontan Lust hat, kann sich auch gerne noch anmelden.

Nachher werde ich hier dann regelmäßig updaten.
23:00 Uhr Auf gehts!
Ich habe das Gefühl meine Augenleistung lässt jetzt schon nach, aber egal. Ich werde jetzt „Ich bin die Nacht“ von Ethan Cross beginnen.

23:13 Uhr Annabell fragt danach, was wir lesen (grad schon oben beantwortet), wie viel wir hoffen zu schaffen und wie es bei uns aussieht. Ich fühle mich gerade so unglaublich beschäftigt mit Foto machen, hochstellen und schreiben (und dann muss ich ja auch noch gucken, was bei den anderen Teilnehmern so geht), dass ich hoffe überhaupt übers erste Kapitel hinaus zu kommen :D
Und so sieht es bei mir aus:

00:05 Uhr

Wie findest du die Aufmachung des Buches? Gibt es Illustrationen? Ein schönes Cover? Passt alles zusammen?

Ich liiiiebe die Aufmachung dieses Buches! Komplett in matt-schwarz, die Schrift auf dem Titel ist etwas erhöht (wie sagt man noch in schlau?) und schwarz glänzend mit ner Struktur. Und dazu dann noch der schwarze Buchschnitt. Extrem genial.

00:19 Uhr
Erstes Kapitel (26 Seiten) ist geschafft x)

01:35 Uhr
Verdammt, voll eingepennt.
Hier die dritte Frage:

Wenn du eine Figur aus deinem Buch wärst: Welche und warum?

Bisher gar keine, weil ich weder nen Monster bin, noch eines seiner Opfer (sein will).

02:00 Uhr

Wie gefällt dir dein Buch bisher? Was ist gut? Was ist schlecht? Wie weit bist du gekommen?

Ich bin jetzt bei Seite 60 angelangt und habe damit die ersten drei Kapitel geschafft. Es ist wirklich…creepy!? Es fängt blutig an und das scheint so schnell auch nicht aufzuhören. Irgendwie mit Pause, wo mal kurzzeitig keiner umgebracht oder zerstückelt auf dem Boden liegt, aber die Bilder in meinem Kopf sind alle extrem dunkel, die ganze Atmosphäre ist halt sehr düster, passt zum Titel und allem, aber ich weiß nicht, ob ich es durchhalte, wenn die noch folgenden über 300 Seiten so weitergehen, dass ich mich immer wieder über die grausamen Taten und die „Spiele“ mit seinen Opfern erschrecke. Also spannend ist es, aber wenn es dauerhaft so weitergeht, ist der gute Ethan Cross vielleicht doch ein wenig übers Ziel hinausgeschossen.

03:11 Uhr
Die restlichen Fragen werde ich später am heutigen Tag beantworten, wenn ich ausgeschlafen bin. Ich kann die Augen inzwischen einfach nicht mehr Offen halten. Gute Nacht und allen anderen Teilnehmern, die noch dabei sind, noch viel Spaß und haltet durch!

10:48 Uhr

Suche einen Gegenstand in deinem Zimmer, der am Besten zu deinem Buch passt.

Ich weiß nicht, ob die Küche unter „mein Zimmer“ fällt, aber dort hätte ich mein größtes Messer rausgesucht.

Advertisements

6 Kommentare zu “2. Lesenacht von BookDemon

  1. Pingback: [025] Beste Aufmachung | Le rêve éveillé

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s