Waldspaziergang in der Heimat

Unbenannt

Das lange Wochenende Anfang Oktober wollte ich nutzen, um mal wieder in der Heimat zu fotografieren. Besonders ausschweifend wurde das dann aber auch wieder nicht. So lang ist ein langes Wochenende dann auch nicht und dazu kam noch, dass ich zwar einmal unterwegs war, mich dabei aber auch nicht besonders erfolgreich fühlte.
Eigentlich wollte ich, wie im letzten Jahr, wieder ganz viele Pilze fotografieren.
Davon habe ich aber nicht äußerst wenige gefunden, die dann nicht besonders schön waren und die (relative) Dunkelheit auf dem Waldboden machte es auch nicht besser.

Unbenannt

Unbenannt

Advertisements

7 Kommentare zu “Waldspaziergang in der Heimat

  1. Mit was für einem Objektiv hast du die Bilder denn geschossen? Die gefallen mir gut! Hast du an dem zweiten noch einen Tilt-Shift-Effekt hinzugefügt oder stammt das auch noch vom Objektiv? :)

    • Die Fotos wurden alle mit dem 50mm f/1.8 aufgenommen. Bearbeitet habe ich an den Bildern nur Belichtung / Kontrast / Farben. Also jedenfalls habe ich keine Tilt-Shift-Effekte eingefügt ;)

  2. Ich liebe Wald und Waldbilder <3
    Ist in manchen Momenten schon erschreckend, wie fix die Zeit vergeht ):

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s