Freitagsfüller #13

Ich habe mal wieder Zeit und Platz für den guten alten Freitagsfüller :D

1. Ich hab nicht getan als hätte ich den Zettel nicht gesehen, ich hab ihn wirklich nicht gesehen.

2. Frisch gepflückte Erdbeeren sind die meine Nummer 1 im Sommer.

3. Jetzt weiß ich grad noch nicht, was ich als nächstes tun werde.

4. Oldschool Handy, das fast nur zum Telefonieren und simsen benutzt wird, ist meine Lieblings-App.

5. Die Freiheit meine „neue“ Stadt zu betreten, hat aktuell niemand mehr, inzwischen wurde die Stadt zwangsevakuiert und auch wenn ich weiter nicht direkt betroffen bin / war, habe ich heute die Flucht in die Heimat angetreten. Die Panikmache tu ich mir nicht mehr an.

6. Ich bin ein Warmduscher.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts tun, morgen habe ich Kabarett und den damit verbundenen Besuch meiner FSJK-Kollegen geplant und Sonntag möchte muss ich schon wieder nach Potsdam fahren!

Advertisements

3 Kommentare zu “Freitagsfüller #13

  1. Oh je… ein Glück, dass du nicht direkt betroffen bist! Und wenn du bleiben würdest hilfst du den Betroffenen ja auch nicht, von daher ist die Flucht ein guter Plan. Übrigens: Punkt 2 und Punkt 6: Check ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s