[281/365] Minimalistisches

[281/365]Makro | 100mm | f/2.8 | 1/160s | ISO 100

UnbenanntHeute mal wieder zufriedener, wenn auch noch nicht so 100%ig. Ich störe mich immer an irgendwelchen Details, die sonst niemandem auffallen…
Große Entscheidungsschwierigkeiten hatte ich heute mal wieder. Nachdem ich grad schon anfangen wollte, zu begründen, warum ich mich für das Hochkantfoto entschieden habe, habe ich mich doch noch für das Moos entschieden.
Dagegen sprach eigentlich das Moos-Foto, das ich letzt schon hatte.
Irgendwie finde ich es aber trotzdem am besten und zählt nicht nur das, was heute ist?! Schön und gut, wenn man am Ende auf viele abwechslungsreiche Fotos zurückschaut, aber das tue ich ja trotzdem noch und nur weil ich vor fast einem Monat schon ähnliches Moos fotografierte habe, kann ich das doch nun nochmal tun und als Tagesfoto auswählen. Ist ja nicht so, als würde ich täglich das selbe tun oder vielmehr fotografieren.

Unbenannt

Advertisements

5 Kommentare zu “[281/365] Minimalistisches

  1. Schööne Farben hat dein Tagesfoto, ich hätte trotzdem das Hochkantbild ausgewählt. Das Tüpfelchen Farbe am Himmel ist einfach faszinierend und ich kann es mir ganz lange angucken. Ein Moosbild der Art hast du schon, finde ich an sich nicht verkehrt, noch mal eins als Tagesfoto zu nehmen, aber eher wenn das Zweite besser ist als das Erste. Und ich finde nun mal das vom letzten Mal schicker ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s