[273/365] Wandfarben aussuchen

[273/365]50mm | f/2 | 1/50s | ISO 400

Ein halbes Jahr bin ich nun schon in meiner Wohnung und habe noch immer keine Farbe an der Wand.
Damit sich das noch dieses Jahr ändert und ich nicht plötzlich vor meinem Auszug stehe und merke, dass die Wände ja noch immer weiß sind, habe ich mich nun endlich ernsthaft damit auseinander gesetzt.
In meinem Schlafzimmer soll nun eine Wand grau werden – keine farbige Farbe, aber auch kein weiß, trotzdem schlicht, zu allem möglichen passend und schön – und im Wohnzimmer wird eine grüne Wand einziehen.
Bevor ich mir das noch anders überlege, werde ich am besten gleich Morgen wieder in den Baumarkt fahren und die Farbe besorgen.
Wenn es dann irgendwann mal wärmer ist und man länger lüften kann ohne zu erfrieren, kann ich die Farbe an die Wand bringen. Soweit zumindest die Theorie.

Advertisements

7 Kommentare zu “[273/365] Wandfarben aussuchen

  1. Das klingt theoretisch doch ganz gut ;-)

    Wir haben unser Wohnzimmer auch in grau und eine Wand erscheint in einem beerigen Lila…

    Jetzt drück ich die Daumen das schnell das Wetter passt und du loslegen kannst ;-)

    Liebe Grüße Trina ♥

    • So beerige Töne wollte ich mal eine lange Zeit, als ich noch keine Wahl hatte, weil ich zu Hause nur Holzwände hatte.
      Finde ich auch immernoch sehr schön, aber jetzt aktuell gehen meine Präferenzen noch mehr in Richtung Naturtöne und eher schlichter / gedeckter, wobei das Grün nur den ersten Aspekt mit der Natur erfüllt^^

  2. Ach so meinst du das :)
    Hmm ja stimmt irgendwie, aber irgendwie gefällt mir das Schräge auch, weil es so einen Kontrast bietet, und sie selbst steht damit ja nicht schräg :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s