[254/365] Frühlingsgefühle

[254/365]Makro | 100mm | f/2.8 | 1/500s | ISO 200

Der Tag begann…na ja mit größtem Winterhass. Mein Auto war ganz komisch zugefroren. Nicht so schön glatt, dass man gut kratzen konnte, sondern mit ganz vielen komischen Erhebungen und überhaupt einer ziemlich dicken Schicht. Ich war verzweifelt am Kratzen, doch nichts half und ich fürchtete schon, da noch ne halbe Stunde zu stehen und damit zu spät zur Arbeit zu kommen. Ein Geistesblitz rettete mich jedoch. Ich hatte da doch mal was von Wasser gehört. Einfach lauwarmes Wasser über die Scheibe kippen und gut ist. Ich also wieder rein gerannt, mir nen Eimer geschnappt und Wasser abgefüllt. Über die Scheibe gekippt und übertrieben glücklich gewesen. Ganz ehrlich? Das mach ich jetzt immer so. Es gibt gar nichts einfacheres. Die Scheibe ist sofort frei. Einmal mit dem Scheibenwischer drüber und losgehts.
Mein Tag war gerettet und so sollte es auch weitergehen.
Draußen erwartete mich heute schönster Sonnenschein, sodass ich ausnahmsweise mal wieder hochmotiviert mit der Kamera vor die Tür ging. Nun gibt es auch endlich mal wieder Makros – gefühlt gab es ja schon eeewig keine mehr.
Ich saß auch schon ewig nicht mehr im Dreck, um – für normale Menschen – völlig unscheinbare Dinge zu fotografieren und war beim Fotografieren einfach mal wieder so richtig glücklich. Die Menschen um mich herum konnte ich ziemlich gut ausblenden und einfach mal wieder so richtig nerdig Moos fotografieren.
Die Krone wurde dem Tag aufgesetzt, als ich einen einsamen Krokus entdeckte, von denen ich eigentlich dachte, dass es noch zu früh sei. Das Foto fand ich nun aber doch nicht so berauschend, sodass ich es hier mal weglasse.
Nicht zuletzt war heute auch mal gutes Wetter für Vögel. Da hatte ich dann nur noch mit den üblichen Störfaktoren, wie Ästen und der ständigen Fluchtbereitschaft der Vögel zu kämpfen.

Unbenannt

Unbenannt

Escape

Bitte mehr Tage wie diese, danke!

Advertisements

12 Kommentare zu “[254/365] Frühlingsgefühle

  1. Bei uns hatte es 8°C – und mein Auto war auch mit einer leichten Eisschicht überzogen. Ich habe bisher noch niemanden gefunden, der mir das erklären konnte. :/

  2. Ich bin so neidisch… Mich macht der Schnee (der hier täglich mehr wird) schon so depri und ich weiß auch gar nicht mehr, was ich überhaupt fotografieren soll. :/

  3. Das Foto schaut echt krass toll aus!!
    Aber das mit dem Lauwarmen Wasser ist wohl nicht so gut oder? Kanns da nicht passieren dass da die Scheibe springt? Wahrscheinlich eher nur dann wenn man zu heißes Wasser dann nimmt?

    • Danke.
      Nach dem Motto „viel hilft viel“ sollte man natürlich nicht handeln und heißes Wasser drauf kippen. Es reicht Zimmertemperatur (möglicherweise auch noch weniger) und da muss man sich keine Sorgen um die Scheiben machen. Ich habe von Menschen gelesen, die das immer so machen, um die Scheiben nicht mit dem Kratzer zu zerkratzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s