[248/365] Die Ruhe vor dem Sturm

[248/365]Tele | 300mm | f/5.6 | 1/100s | ISO 200

Eigentlich war das Wetter den ganzen Tag lang nicht wirklich toll. Trotzdem gab es dann aber noch einen ganz hübschen Sonnenuntergang, wovon ich gerne mehr gezeigt hätte, aber man hat einfach immer nervige Häuser oder sonst irgendetwas im Bild, was man dort nicht haben möchte, weshalb es jetzt auf einen relativ kleinen Nur-Himmel-Ausschnitt hinaus gelaufen ist.
Der große Knall kam dann aber erst später. Ich habe mich soo verjagt. Ich stecke gerade so den Stecker für meinen Laptop in die Steckdose – dabei „blitzt“ es gerne mal in der Steckdose – als es im selben Moment auch draußen blitzt und es auch sofort im Anschluss draußen knallt als gäbs kein Morgen mehr. Dafür war Donner gar kein Ausdruck mehr. Normalerweise machen mir Gewitter nicht so viel aus, aber das war wirklich krass. Nur gut, dass es bei dem einen Knall blieb.

Advertisements

3 Kommentare zu “[248/365] Die Ruhe vor dem Sturm

  1. Der Laptop sollte aber eigentlich auch nicht „blitzen“, wenn man ihn einsteckt :D Bei mir in der Schule ist deswegen gerne mal der Strom in der ganzen Klasse ausgefallen…
    Ich mag Wolkenbilder generell – und deines auch. Vor allem weil die Farben etwas Besonderes sind!

    • Danke.

      Bei mir ist aber noch nichts in der Richtung passiert und nach einer kurzen Internetrecherche weiß ich auch, dass es ungefährlich sein soll x)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s