[237/365] Milka-Philadelphia-Haselnuss-Kuchen

[237/365]Kit | 55mm | f/5.6 | 1/30s | ISO 400

Wie ich gestern schon berichtete, habe ich mal wieder eine Backorgie abgehalten. Abgesehen davon, dass meine Eier dringend mal weniger werden mussten, musste ich ja auch mal meine neue Springform, die ich zu Weihnachten bekommen habe, ausprobieren.
Passend dazu folgt heute das Foto und das Rezept für alle, die es gerne nachbacken möchten. Im Prinzip habe ich zu meinem Milka-Philadelphia-Muffin-Teig nur noch die Haselnüsse hinzugefügt. Und um ehrlich zu sein, weiß ich auch noch gar nicht, wie der Kuchen schmeckt. Ich gehe aber mal fest davon aus, dass er gut schmecken wird. Der Teig hat ja schon gut geschmeckt und ich habe es noh nie erlebt, dass der Kuchen dann nicht auch schmeckt.

Zutaten:

  • 1/2 Pck. Philadelphia mit Milka
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 4 EL Kakaopulver
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 100ml Öl
  • 300g Buttermilch

So einfach geht’s:

  1. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Kakaopulver, Haselnüsse) in einer Schüssel miteinander verrühren.
  2. Alle anderen Zutaten in einer zweiten Schüssel miteinander verrühren.
  3. Das Gemisch der trockenen Zutaten unter die die feuchten rühren.
  4. Den Teig in eine eingefettete Springform geben und ca. 60 Minuten im (vorgeheizten) Ofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) backen.
Advertisements

3 Kommentare zu “[237/365] Milka-Philadelphia-Haselnuss-Kuchen

  1. Deine Muffins waren schon so lecker (ich hab sie nachgemacht), da kann der Kuchen hier ja nur gut werden!

    LG Emma

  2. Pingback: Nomnomnom | Le rêve éveillé

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s