7/12 sind geschafft – Der siebte Rückblick

Fast hätte ich den Rückblick vergessen, als ich plötzlich mal auf das Datum schaute und mir der 28. Dezember doch was sagen sollte. Nämlich: Foto machen und anschließend den nächsten Rückblick verfassen.
Mal so nebenbei gesagt habe ich das Gefühl, dass mir das immer schwerer fällt. Ich grübel immer mehr, was eigentlich genau diesen Monat geprägt hat, was eigentlich (fotografisch) so passiert ist. Vielleicht hatte ich da am Anfang noch mehr das Überblick, weil das ganze Projekt ja noch nicht so lange lief und ich das alles besser zuordnen konnte. Ich hab keine Ahnung…

Soweit ich mich erinnere, begann der Monat kalt. Der erste richtige Schnee fiel, worüber ich mich erstmal freute. Gerade in Kombination mit der Sonne ist der ja wirklich schön. Ich habe meinen Weihnachtsbaum endlich fertig geschmückt und wurde den Schnee so nach ner Woche Leid, weil es immer mehr wurde und die Straßenverhältnisse immer schlechter. Offensichtlich hatten die Räumverantwortlichen auch keine Lust mehr. Zwischendurch hatte ich dann noch eine Fotohausaufgabe und nachdem dann das Tauwetter eingesetzt hatte, ging es auch schon wieder zur Schule nach Potsdam. Dort beschäftigten wir uns mit Fotogrammen – mal eine sehr interessante Erfahrung – und bastelten daraus sogar Weihnachtskarten. Außerdem ging es jedes Tag über den Potsdamer Weihnachtsmarkt und nach der Woche dann endlich nach Hause in den Weihnachts-Urlaub.
Dort gab es dann endlich wieder schöne Natur – so schön, wie sie Ende Dezember eben sein kann – und zum krönenden Abschluss ein schönes Feuerwerk.

Diesen Monat hatte ich so im Rückblick auch weniger das Gefühl nicht zu wissen, wo mein fotografischer Platz in der „neuen Heimat“ liegt. Der Schnee hat es wohl rausgerissen, dass ich Motive gefunden habe, ohne besonders aufregende Orte suchen zu müssen. Und doch bleibt aber dieser schale Nachgeschmack: Der Schnee wars. Ist zwar schön gewesen für diesen Monat, aber damit bin ich immernoch nicht näher an meinem Ziel. Ich hangel mich eben irgendwie so durch und ich mag behaupten, dass ich das gar nicht mal so schlecht mache.

Meine Favoriten des Monats:
[186/365] [195/365] [196/365] [201/365] [202/365] [204/365] [210/365] [213/365]

Advertisements

4 Kommentare zu “7/12 sind geschafft – Der siebte Rückblick

  1. Klarer Favorit ist bei mir hier das „Gemütlichkeits“-Bild. Aber das Bild mit den Uhren ist auch sehr nah dran. Platz 3 bekommt die Kastanie :) und dann folgt das Blatt im wunderschönen Gegenlicht ♥

    Das hatte ich übrigens aber uch, dass zum Schluss die Rückblicke schwerer wurden òo

  2. Schöne Favouriten rausgesucht. Ergibt eine stimmige Serie und schreit gerade zu ‚Dezember‘ heraus.

    Gemütlichkeitsfaktor 100%, guter Monat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s