[210/365] Zimttrüffel

[210/365]Makro | 100mm | f/2.8 | 1/100s | ISO 400

Gestern habe ich es zum ersten Mal gewagt selbst Pralinen zu machen.
Sooo schwer hat es sich eigentlich nicht angehört und einen Versuch war es sowieso wert. So ganz habe ich mich nicht an das Rezept gehalten, weil ich keine Lust hatte, den Kram 12 Stunden ruhen zu lassen. Dann hätte ich mich mitten in der Nacht wieder in die Küche stellen müssen. Das mit dem Schneebesen und dem kräftig aufschlagen habe ich mir auch anders vorgestellt. Wie soll man so eine feste Masse mit einem Schneebesen schlagen?!
Aber egal. Ein paar Stunden und zwei Schokohände später hatte ich meine Zimttrüffel fertig. Dafür dass es meine allerersten sind, bin ich sehr zufrieden. Jedenfalls schmecken sie sehr gut, womit ich mich wieder bestätigt fühle, dass ich alles, was sich in der Küche nicht kochen nennt, besser kann. Oder zumindest macht mir alles andere viel mehr Spaß.

Advertisements

7 Kommentare zu “[210/365] Zimttrüffel

  1. ich habe am samstag auch das erste mal pralinen gemacht. dafür, dass die von mir waren, sind sie auch erstaunlich wohlgeformt und gut geworden. eine überraschung war das… ;)
    und sie sind sogar schon alle weg. müssen also doch geschmeckt haben.

    dankeschön für das lob zu den fotos! ich mag den weihnachtsmarkt gerade deswegen so gern, weil halt auch die kulisse stimmt. mit den bergen etc. sieht das echt aus wie aus einem kitschfilm. genau wie man sich so was vorstellt. ;)

  2. Seit du deine eigene Wohnung hast, machst du ja so viele tolle Sachen in der Küche. Ich hoffe das wird sich bei mir auch einstellen, wenn ich mal nicht mehr zu Hause wohne *.*

    • Ich bin selbst ganz überrascht, dass ich auf einmal so viel backe, wie sonst in meinem ganzen Leben noch nicht.
      Nur mit dem Kochen klappt es noch nicht so. Kochen finde ich einfach immernoch blöd. Besonders mit Ceranfeld. Bis da mal die Pfanne heiß ist, hätte ich aufm Gasherd schon das ganze Essen fertig. Finde ich immer wieder faszinierend, wenn ich dann wieder zu Hause bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s