[207/365] Weihnachtskarten aus Fotogrammen

[207/365]Fotogramm

Nachdem wir uns am Montag zum ersten Mal mit Fotogrammen beschäftigt hatten und einfach drauflegten, was uns gerade in den Sinn kam, wurde uns für den Dienstag (und Freitag) die Aufgabe gestellt, mal etwas weihnachtliches zu gestalten.
Am Freitag konnten wir dann auch scannen und die Bilder noch etwas in Photoshop bearbeiten und sofern nötig oder gewollt noch Schrift einfügen.
Meine oben gezeigte Karte, hat aber lediglich den richtigen Beschnitt, einen Rahmen und eine ganz leichte Tonwertkorrektur erhalten.
Der Rest ist in der Dunkelkammer entstanden. Auf Handtuchpapier von der Rolle habe ich „Frohe Weihnachten!“ geschrieben und anschließend habe ich noch ein paar Sterne darauf verteilt. Dadurch, dass das Papier aber nicht so richtig glatt auflag habe ich so einen komischen Unschärfeverlauf. Trotzdem mag ich das irgendwie. Ich finde, es wirkt viel plastischer, als so manch andere Bilder, die ich gemacht hatte.
Mein anschließender Versuch, bei dem ich versucht habe, das Papier während der Belichtung möglichst glatt zu ziehen, ist dann dummerweise irgendwo in der Entwicklungsmaschine stecken geblieben und wurde erst Stunden später geborgen. Erkennen konnte man darauf rein gar nichts.

Advertisements

2 Kommentare zu “[207/365] Weihnachtskarten aus Fotogrammen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s