[182/365] Weihnachtsmarkt mit leerem Akku

[182/365]Kit | 29mm | f/5.6 | 1/20s | ISO 400

Schon am Sonntag hatte mir meine Kamera kurzzeitig angezeigt, ich solle meinen Akku wechseln. Natürlich habe ich dann am Montag auch nicht daran gedacht ihn zu wechseln und hatte meinen Ersatzakku nicht dabei. So stand ich da mit den Gedanken mir ganz genau überlegen zu müssen, was ich fotografieren will, bevor ich die Kamera überhaupt einschalte. Gar nicht so einfach, wie es vielleicht klingt. Vorallem, wenn man dann merkt, dass die Fotos irgendwie unscharf und / oder verwackelt sind und dann beim nächsten Versuch wieder der Akku abschmiert…

Advertisements

6 Kommentare zu “[182/365] Weihnachtsmarkt mit leerem Akku

  1. Ich hatte ja eigentlich auch mal einen zweiten Akku. Aber irgendwie ging der schon ein paar Tage nachdem ich die Kamera ausgepackt habe, verloren :(
    Hast du das Foto mit Stativ gemacht? Weil verwackelt ist da wirklich gar nichts…

  2. Sieht so leer aus ^^ aber vielleicht ist das auch nur der Vergleich zu meinem letzten Weihnachtsmarkterlebnis. Hamburg-Rathausmarkt ist ja eine Katastrophe, die sich keiner antun will. Aber einmal musste ich doch dort gewesen sein ^^

    Der Himmel in diesem Bild ist imho besonders genial :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s