[175/365] Choco Cookies

[175/365]50mm | f/2.5 | 1/2s | ISO 200

Wie gestern schon erwähnt habe ich am Sonntag Kekse gebacken. Mit weihnachtlichen Plätzchen konnte ich mich noch zurückhalten und habe mich erstmal an Choco Cookies probiert.

Zutaten:

  • 250g Butter
  • 150g weißen Zucker
  • 150g braunen Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Ei
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 300g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 150g Schokotropfen
  • 1 Schuss Milch

So einfach geht’s:

  1. Die Butter mit dem Zucker flockig schlagen.
  2.  Das Ei, sowie das Vanille Aroma unterrühren.
  3.  Mehl, Kakao, Salz und Backpulver hinzugeben und unterrühren.
  4. Einen Schuss Milch hinzugeben.
  5. Die Schokotropfen unterheben.

Nun gebt ihr Häufchen in Wallnussgröße auf das Blech und backt das ganze etwa 18 – 20 Min. bei 180°C.
Lasst auf jeden Fall genug Platz zwischen den Häufchen. Bei mir sind einige ziemlich große Kekse entstanden. Zum einen, weil der Teig ziemlich auseinander lief und zum anderen, weil Kekse zusammengewachsen sind.

Bei mir hat das ganze dann 4 Bleche ergeben, was dann doch ganz schön viel ist, wenn man alleine is(s)t.

Advertisements

10 Kommentare zu “[175/365] Choco Cookies

  1. Sieht echt lecker aus! :D Auch die Tasse danben ist toll, ist ein schöner Farbtupfer. Ohne denn würden die Kekse auf der Arbeitsfläche völlig untergehen (weil sehr ähnliche Farben) aber so sieht das sehr hübsch aus und auch ein kleines bisschen wie Vor-Weihnachtliche Stimmung. ^_^

  2. Jah, ich muss, wie Moud auch, den Becher loben! Der macht sich gut!

    Ich muss aber auch sagen, dass, so schön deine Arbeitsfläche auch ist, ich mich langsam auch etwas satt sehe. Versuch zwischendurch auch mal andere Hintergründe für deine Food-Photos zu finden, damit man sich dann wieder an diesem Braun erfreuen kann ^^

  3. Irgendwie ist mir das Licht zu hart. Zwar definitiv besser als meine letzten Versuche bei Kunstlicht. Aber trotzdem noch nicht wirklich zufriedenstellend.
    Hätte die Kekse auch lieber auf einem kleinen kitschigen Tellerchen gesehen.

    • Danke für die kritschen Worte. Die Sache mit dem Licht ist auch wirklich nicht einfach.
      Des kleine kitschige Tellerchen habe ich nicht – jedenfalls keinen, den ich irgendwie passend fände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s