[154/365] Verrauschte Pilze

[154/365]Makro | 100mm | f/2.8 | 1/25s | ISO 1600

Manchmal, da fragt man sich wirklich, wie es tagsüber nur soooo dunkel sein kann. Auch abgesehen davon, dass es angesichts der Zeitumstellung schon relativ „spät“ war, war es ja den ganzen Tag lang kaum heller.

Advertisements

3 Kommentare zu “[154/365] Verrauschte Pilze

  1. Eine verdammt gute Frage. Ich hab auch das Problem, dass es an manchen Tagen frühs noch richtig toll ist, mit Sonne, blauem Himmel, ein paar Wolken…aber je weiter dann der Vormittag voranschreitet, umso grauer wird es dann.

    Ich mag das Pilzfoto, trotz rauschen. :) Fällt doch gar nicht so sehr auf, finde ich.

    • Die Lightroom-Rauschreduzierung hilft auch schon ganz gut^^
      Ersteres habe ich auch schon sooo oft beobachtet. Da gibt es morgens früh einen wunderschönen Sonnenaufgang (während ich schon arbeite), den ganzen Vormittag scheint die Sonne und nach dem Mittag wird es immer grauer und blöder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s