[113/365] Die Perspektive machts

[113/365]50mm | f/1.8 | 1/1600s | ISO 100

Das Foto war ein ziemlich schnelles auf dem Rückweg vom Supermarkt nach Hause. So hinterhofmäßig an Garagen vorbei bin ich dort innerhalb weniger Minuten angekommen und genauso schnell auch wieder zurück. Ziemlich praktisch auf jeden Fall. Fotomotive auf dem Weg gibt es nun aber auch nicht so viele…es sei denn man versucht aus den Gegebenheiten das Beste zu machen. Jedenfalls fällt mit der richtigen Perspektive doch gar nicht mehr auf, dass das Foto in einer grauen Hinterhofgegend aufgenommen wurde.

Advertisements

5 Kommentare zu “[113/365] Die Perspektive machts

  1. Das stimmt :) Ich hätte mir trotzdem die Schärfe entweder eher auf den vorderen Halmen oder auf allen gewünscht, so siehts ein bisschen durcheinander aus :)

  2. mir gefällt das foto. ich mag es, wenn man mit schärfe und unschärfe spielt und zum dem motiv passt es echt gut.

    oh mit sicherheit sind die zusatzinformationen totaaaal interessant und wissenswert. trotzdem verzichte ich auf genaueres studium, ich finde nämlich unser guide hat durchaus so viel geredet, dass ich ihm zutraue, dass er all diese infos bereits in die führung gepackt hat…^^

    also dieser fluggast war echt gigantisch lustig… so was habe ich noch nie erlebt und ich fand es ein wenig beruhigen, dass noch jemand an bord war, der ganz offensichtlich noch mehr angst hatte als ich. sehr amüsant.

  3. über das perspektiventhema hab ich sehr zu beginn meines bloggerdaseins auch mal in einem artikel sinniert (: die perspektive ist oft wirklich das ei des kolumbus (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s