[99/365] Die Natur

[99/365]Makro | 100mm | f/7.1 | 1/160s | ISO 100

Es gibt sie hier wirklich. Die Natur. Nicht nur zu Hause. ABER. Jetzt kommt’s, das große Aber: Die Natur, die ich hier heute finden konnte, für die ich nicht lange fahren muss, scheint mir doch sehr beschränkt. Überhaupt kein Vergleich zu dem, was ich bisher gewohnt war. Die Vielfalt gibt es einfach nirgendwo anderes. Und ich habe auch keinen Garten direkt vor der Haustür, in dem ich dann ideenlose Blümchenmakros schießen kann. Schade eigentlich, aber vielleicht auch gar nicht so übel, weil ich mir nun etwas anderes – kreativeres? – ausdenken muss und / oder mich mit Straßenrandblumen oder anderen leicht zugänglichen Blumen begnügen muss. Und vor allem: über den eigenen Schatten springen und komplett drauf scheißen, ob Leute komisch gucken oder einen sonst irgendwie für suspekt halten. Nicht, dass ich bisher immer komplett unbeobachtet / ungesehen fotografiert hätte, aber es ist schon ein Unterschied, ob man in einem 100-Seelen-Dorf (grobe Schätzung bzw. Darstellung eines Kuhkaffs) lebt oder in einer (kleinen) Mittelstadt (was für ein doofes Wort, aber es ist weder eine Klein- noch eine Großstadt und nach Definition eben eine Mittelstadt) lebt. So viele Menschen, wie hier in meiner direkten Nachbarschaft wohnen, sieht man in meinem Kuhdorf den ganzen Tag nicht.
Hätte ich hier nen Planten un Blomen – Hamburg *___* – um die Ecke, wäre das ja auch mit der Natur überhaupt kein Ding, aber ich habe hier auch noch keinen schönen Park – an Planten un Blomen reicht sowieso keiner ran – gesehen…
Schaun mer mal, wie es so weiter gehen wird mit mir und meiner Fotografie.

PS.: Was wird es eigentlich schon wieder so früh dunkel, dass ich um 20 Uhr schon das Licht einschalten muss?!
PPS.: Das „P.S.“ sollte jetzt eigentlich nicht zur Gewohnheit werden.
PPPS.: Warum hat mein Nachbar einen schlechten Musikgeschmack und warum sind die Wände hier so dünn? Es ist doch nicht nötig, dass ich die Gespräche meiner Nachbarn mitbekomme. Zwar nicht Wort für Wort, aber ich höre sie.

Advertisements

4 Kommentare zu “[99/365] Die Natur

  1. Naja, ein Fitzelchen natur. Der Hintergrund zeugt nicht davon und ist irgendwie ganz unharmonisch zusammen mit dem Viech. Aber es ist ja zumindest ein Anfang. Vorgärten wird es ja wohl geben (da stammen meine meisten Makros nämlich her) und wie du schon bemerkt hast, dann gibt es halt neue Möglichkeiten ;)

  2. Die Reihenfolge die ich vorgesehen hatte, klappt aber irgendwie nicht so richtig, wenn du zwischendurch noch Nachschub lieferst :D

    Ich muss sagen, dein Foto drückt ziemlich das aus, was du im Text zeigst. Ein bissche Natur, aber sonst überhaupt nicht das was du gern hättest. So ein öder Hintergrund! Und dann auch noch so unruhig! Aber na ja. Das ist ja genau dieser Kontrast den du beschreibst. Kleines Stück Natur, großer öder Weg.

    Das muss eine richtige Umstellung sein. Von der Stille, die man in deinem Dorf hat und die ich ja selbst erleben durfte kann man hier nur träumen und jetzt bist du in die andere Richtung geworfen worden, die für Naturfotografie definitiv schlechtere Bedingungen aufweist. Aber ich wohne trotzdem lieber hier als in einem Mega-Kaff. Und ich freu mich schon richtig aufs Hamburg Semesterticket – ich hoffe da probiere ich auch mal mehr städtisches Leben aus. Aber den Rückzieher zur Natur kann man in Hamburg mMn eben auch sehr gut machen. Planten un Blomen hst du schon erwähnt, aber es gibt ja auch noch andere Parks, Elbstrand, schöne Friedhöfe ;D Mal gucken was ich so draus machen werde.

    Und mal gucken was du so aus deiner Umgebung machen wirst. Ich bin sicher, du holst da schon was raus!

  3. Ich fürchte, dass das Foto auch kein gutes Bild vermittelt von dem Stückchen Natur. Da war halt dieser komische Weg, der aber ziemlich zugewachsen war, was man hier jetzt einfach nicht sieht, aber klar, verglichen mit dem, was ich gewohnt bin, ist es nichts.

    @ Vorgärten: Ich kann doch schlecht in fremden Vorgärten rumkriechen.
    @ Hamburg Semesterticket: Neid, ganz großer Neid *__*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s