[97/365] Der Schlüssel zum Glück?

[97/365]50mm | f/1.8 | 1/40s | ISO 200

Der Abschied von zu Hause fiel mir sehr schwer, aber ich musste ja fahren. Etwa 3 ½ Stunden später kam ich dann in meiner eigenen Wohnung an und musste erst noch wieder alles Mögliche hoch tragen in meine Wohnung. Trotz vieler unausgepackter Kisten – und damit eigentlich mehr als genug zur Beschäftigung – überfiel mich schnell die Langeweile. Da hat man so eine komische Ruhe in der Wohnung. Draußen hört man mal Autos vorbei fahren, mal Fußgänger und ihre Hunde oder auch einen weiter entfernten Zug vorbeirauschen. Ansonsten herrscht aber Stille. Es ist niemand da, mit dem man reden kann, ein Internetanschluss fehlt sowieso noch und man fühlt sich einfach nicht heimisch.

P.S.: Das Schlüsselband war ein erstes kleines Abschiedsgeschenk – es gab ja noch so viel mehr, das ich euch bestimmt im Laufe der Zeit noch zeigen werde – von meinen lieben Kollegen aus dem FSJ Kultur.

Advertisements

6 Kommentare zu “[97/365] Der Schlüssel zum Glück?

  1. Knn mir gut vorstellen, dass der Abschied schwer war. Immerhin hat man dann erst noch ne einsame Autofahrt vor sich und kommt irgendwo an wo es noch überhaupt nicht heimisch ausschaut oder sich so anfühlt.. und alles still. Zum Glück sind 3 1/2 Stunden zwar viel abe rnicht die Welt und du kannst immer mal wieder nach Hause.

    Was steht auf dem Schlüsselband? „Nai“ ?

    • No. 1 steht drauf ;D

      Die Autofahrt ist eigentlich immer das geringste. Alleine Autofahren, einfach unterwegs sein, finde ich eigentlich sogar sehr angenehm. Aber wenn man dann in einer Wohnung sitzt, die sich nicht wie das eigene zu Hause anfühlt, dort so eine komische Stille herrscht und einfach niemand da ist…das ist komisch.

  2. du gewöhnst dich bestimmt bald dran. ich fand das ganz am anfang auch komisch, aber jetzt lieb ich es sehr wenn ich die wohnung mal wieder für mich hab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s