[39/365] Ich liebe diese Tage

[39/365]
50mm | f/1.8 | 1/4000s | ISO 100

Geplant war heute mal wieder etwas anderes. In meinem Kopf hatte ich ein Bild, auf dem man nur meine Arme sieht, die ich aus dem Feld herausstreckte mit einem Bild / Schild in den Händen. Mit dem Fokus hat es aber mal wieder überhaupt nicht hingehauen, wie ich wollte, sodass die eigentlich alle unscharf und / oder völlig falsch fokussiert waren.
Das könnte man zum Tagesfoto jetzt auch sagen. Eigentlich sollte der Fokus ja auf meinem Gesicht landen, aber ich muss sagen, dass ich es jetzt genauso wie es ist ziemlich gut finde. Ich finde, dass es eine sehr angenehme Ruhe und Verträumtheit ausstrahlt. Da passt die Unschärfe sehr gut, wie ich finde.

Außerdem gibt es heute noch mal einen Ausschnitt aus dem Feld ohne mich, Bluuumen am Feldrand und einen Braunen Waldvogel (der Schmetterling) – als hätte ich das Makro nicht wieder absichtlich zu Hause gelassen.

Ich liebe mein Leben im Moment irgendwie total…so lange ich nicht daran denke, was ich noch alles erledigen müsste und dass ich schon bald in einer anderen Umgebung leben soll.
Ich habe das Gefühl, dass mir das 365er Projekt viel deutlicher als jemals zu vor zeigt, in was für einer wunderschönen Umgebung ich lebe, was es mir nicht gerade leichter macht, an meinen Umzug zu denken. Ich bin einfach so unglaublich glücklich, wenn ich mit der gepackten Fototasche auf mein Fahrrad steige und durch die Gegend radel (und natürlich Fotos mache). Da kann ich alles andere ausblenden und stehe manchmal einfach nur völlig fasziniert in der Gegend rum. Heute zum Beispiel, als ich zuerst kleine Libellen sah, wo ich niemals welche vermutet hätte, weil es dort so mega trocken ist und dann auch noch eine riesige Libelle vor mir ihre Kreise zog. Ich stand mit offenem Mund da vor Staunen. Nur leider wollte und wollte die sich nirgens nierderlassen, sodass an ein Foto gar nicht zu denken war.

Summer on the Countryside

Summer on the Countryside

Untitled

Advertisements

14 Kommentare zu “[39/365] Ich liebe diese Tage

    • Ist ja kein Ding. Dafür brauchst du dich nicht entschuldigen. Ich hätte da zwar auch gerne die Leiste, aber so ist es immernoch besser als vorher.

  1. Toll, dass beim zweitletzten Bild „nur“ einige Ähren scharf sind. Beim betrachten habe ich das Gefühl, dass das Feld unendlich lang/gross ist. Nun im Vergleich zu der Schweiz sind die Anbauflächen in Deutschland sicher um einiges grösser.
    Der braune Waldvogel (Schmetterling) gefällt mir, nur schade hat es rund um ihn so viel „Beigemüse“.
    LG Claudia

    • Mag sein, dass die Anbauflächen in der Schweiz kleiner sind, aber so groß sind sie hier auch nicht. Wenn man nach Ostdeutschland fährt, merkt man schon einen Unterschied. Da sind die Flächen nochmal viel größer als hier.

  2. ach das hört sich toll an. und die bilder sind auch traumhaft schön! es ist wunderbar, wenn man diese glücklichen zeiten auch so richtig mitbekommt.
    wohin und warum wirst du denn umziehen?

  3. Großes Kino. Das erste Bild mit der Unschärfe
    find ich auch sehr gelungen.

    Mit dem Fokus musst mal probieren auf eine Ebene scharf zu stellen, an der du dann auch bist. ich Merk mir
    immer auffällige Punkte wie ein Stein oder bestimmte Blätter. dann werden die selfs eig. immer scharf.

    • Danke!
      Ich habe es ja auch schon versucht mit den Autofokuspunkten, dass ich da eben einen bestimmten ausgewählt habe und dann eben geguckt habe, dass ich da hin komme und der dann richtig scharf stellt, aber irgendwie hat das trotzdem nicht so geklappt, wie ich wollte.
      Ich werde da wohl noch mehr rumprobieren müssen und dann finde ich hoffentlich auch mal eine vernünftige Methode.

  4. Pingback: [58/365] Morgens früh um 5 | Le rêve éveillé

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s