[20/365] Roggen im Sturm

[20/365]Kit | 18mm | f/5.6 | 1/5s | ISO 100 | ND1.8

Es ist heute so windig, ja regelrecht stürmisch, dass an die Universalalternative ‚Blümchen‘ überhaupt nicht zu denken war. Nie und nimmer hätte ich da irgendetwas scharf bekommen. Und so nistete sich urplötzlich die Idee in meinem Kopf ein, mir mein Stativ und Graufilter zu schnappen und es mit Roggenfeld-Langzeitbelichtungen zu versuchen. Gesagt, irgendwann getan. So wirklich Langzeit ging dann natürlich nicht, weil die Sonne schien und mein Filter dafür zu schwach ist, aber es war auch so windig genug. Trotzdem saß ich recht unzufrieden mit meinen Ergebnissen am PC und spielte mit Lightroom rum, erstmal mit dem Weißabgleich für vernünftige Farben sorgen, ein bisschen an der Gradationskurve rumspielen, ebenso mit Kontrast und Helligkeit und noch nen Verlauf über den Himmel und plötzlich war da das Bild, das ich so oder so ähnlich in meinem Kopf hatte. Ein Hoch auf meinen Retter: Lightroom!
Ich wüsste gar nicht mehr, was ich ohne dieses Programm machen sollte.

Advertisements

11 Kommentare zu “[20/365] Roggen im Sturm

  1. Genial.Ich war heut auch auf einem Feld um eigentlich Langzeitaufnahmen zu machen-hatte aber leider nicht geklappt, weil das Wetter heut einfach zu gut und der ND-Filter zu schwach war.
    Ich mag die Bearbeitung von dem Bild sehr.-wobei ich es mir in schwarz weiß auch richtig gut vostellen kann.

  2. Danke für deinen Kommentar :)
    Das Bild ist richtig cool! Die Stimmung kommt super rüber und die Farben gefallen mir echt gut.

    LG ♥

  3. Der Sturm im Roggenfeld hast du super festgehalten. Gepaart mit dem Wolken und der Farbgebung ein geniales Bild!
    LG Claudia

  4. Lightroom ist echt ein gutes Programm! Ich liebe dein Foto. Langzeitbelichtungen sind ja einfach genial. Ich hoffe, dass ich mir auch oirgendwann mal so einen Filter leisten kann.
    Die Bewegung im Roggenfeld ist wunderschön eingefangen!

    • Je nach dem, was du für einen Filter nimmst, sind die gar nicht so teuer. Als ich meinen gekauft habe, habe ich erstmal so ungefähr das günstigste genommen, was ich so kriegen konnte. Und ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinem 20€ Filter.

  5. Pingback: Projekt 365 – Mein Jahresrückblick | Le rêve éveillé

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s