Ich hab ihn, ich hab ihn, ich hab ihn!


Ich kann es wirklich!
Gestern und heute morgen war ich sowas von fertig mit den Nerven und hatte echt extreme Angst durchzufallen.
Dann hatte ich vor der Prüfung noch eine Fahrstunde, bei der dann eigentlich auch alles ganz gut lief, was mich dann schon beruhigt hat. Ich hatte ja die Befürchtung, dass ich dann schon nicht so gut fahren würde und das dann alles noch viel schlimmer machen würde.
Ich fuhr dann auf jeden Fall zum TÜV, wo wir dann auf den Prüfer warten mussten. In dieser Wartezeit war ich zwischenzeitlich auch nochmal zimlich nervös, was sich dann aber auch wieder legte, sodass ich bei der Prüfung dann eigentlich ziemlich ruhig war. Und dann halt einfach gefahren…
Einmal musste ich wenden – Grundfahrübung 1 – und dann halt noch mal irgendwo rückwärts längs zur Fahrbahn parken – Grundfahrübung 2. Dort sollte ich dann erstmal kurz stehen bleiben. Nochmal tief durchatmen und dann noch mal eine Viertelstunde konzentriert fahren und dann war die Prüfung im Prinzip auch schon wieder vorbei.
Während der Prüfung hat sich der Prüfer – namens Winter – die ganze Zeit angeregt mit meinem Fahrlehrer unterhalten, was eigentlich auch ziemlich entspannend war.
Ein paar Mal war ich dann aber auch im Zweifel, ob das was ich gemacht hatte, richtig war, aber so schlimm kann es ja nicht gewesen sein ^__^

Und jetzt bin ich total erleichtert und glücklich, dass ich die Prüfung nun erfolgreich hinter mich gebracht habe, auch wenn ich jetzt noch fast einen Monat warten muss, bis ich fahren darf, weil ich noch zu jung bin.

Advertisements

9 Kommentare zu “Ich hab ihn, ich hab ihn, ich hab ihn!

  1. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Führerscheinprüfung. Und welch eine liebe ToDo Liste, die ist ja fast als Stöckchen geeignet. Ich muss gleich mal überlegen, welche Punkte ich schon abhaken kann.

    • Danke dir!
      Aber auch nur fast :D
      Ich habe mir diese To-Do-Liste zumindest selbst zusammengestellt. Einfach Dinge, die ich in meinem Leben mal machen möchte^^
      Sie kann aber natürlich gerne als Anregung für eine eigene To-Do-Liste genutzt werden.

  2. herzlichen glückwunsch zum bestandenen führerschein! da war die selbstmotivation ja erfolgreich!!!

    ich will auch eine nacht in der hängematte verbringen…

  3. Ja, suuuuper gemacht! Gratuliere Dir und pass schön auf im Straßenverkehr. Da lauert doch schon einiges.

    Lieben Gruß von der seit Jahrzehnten gefühlten Führerschein Besitzerin ;-)
    Erdbeere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s